SPEAC® System Produkt Spezifikationen

Das SPEAC-System besteht aus zwei sEMG-Monitore, einer Laptop-Station und einem WLAN-Router. Der sEMG-Monitor wird über eine Klebeelektrode mit drei gelierten Elektroden, am Bizeps angebracht. Zusätzlich ist ein Armband vorgesehen, um den Monitor an seinem Platz zu halten. Warum der Bizeps? Klicken Sie hier um zu erfahren, warum.

Bild der SPEAC-System-Produktspezifikationen für das Überwachungsgerät, Elektrodenpflaster und den Wireless Router

Beabsichtigte Verwendung:
Das Brain Sentinel® Anfallerkennungs- und Warnsystem ist ein mobiles System für die Überwachung und Analyse elektromyografischer Daten (EMG-Daten) zur Erkennung des Einsetzens eines generalisierten tonisch-klonischen Anfalls (GTK-Anfalls), sowohl bei primärem
als auch bei fokalem Einsetzen mit sekundärer Generalisierung, und zur Alarmierung von Pflegepersonal über das Auftreten eines Anfalls. Das System zeichnet rund um die Uhr EMG-Daten auf und ist auch für die Analyse anderer motorischer Vorfälle verfügbar.

Das Brain Sentinel Anfallerkennungs- und Warnsystem ist für die Überwachung von Kindern und Erwachsenen mit einer Vorgeschichte oder einem deutlichen Risiko für generalisierte tonisch-klonische Anfälle zu Hause oder in Gesundheitseinrichtungen, während der Titration oder dem Absetzen von Antiepileptika sowie für die ständige Überwachung Einzelner aufgrund ihrer Krankengeschichte oder ihres Risikos für generalisierte tonisch-klonische Anfälle nachts oder zu jeder anderen Tageszeit vorgesehen und hält allen alltäglichen Aktivitäten stand, einschließlich Duschen und Schlafen. Das Brain Sentinel Anfallerkennungs- und Warnsystem ist nur auf ärztliche
Anordnung erhältlich.